Ob bei Crosscountry- und Marathon-Rennen oder auf knackigen Touren: Vollgefederte Twentyniner kombinieren Effizienz mit satter Traktion und Reserven für grobe Passagen. WHEELERs Falcon-Modelle bieten eine straffe TNT Viergelenk-Kinematik, die sich im Wiegetritt nicht aufschaukelt, und glänzen durchs Band mit tiefen Gewichten und steifen Rahmen – ob dieser nun aus Carbon oder Aluminium gefertigt ist. Vom konischen Steuerrohr über das Pressfit-Innenlager bis zur 148mm breit bauenden Boost Achse hinten finden sich am neu entwickelten Rahmen lauter zeitgemässe Anbau-Standards, die zu dieser Steifigkeit beitragen. Zudem hat WHEELER die im Rahmeninnern verlaufende Führung der Züge und Leitungen so ausgelegt, dass möglichst viele Optionen offen stehen. So lassen sich ein Einfach- wie ein Zweifach-Antrieb genauso sauber montieren wie eine elektronische Schaltung oder eine Vario-Sattelstütze. Während Rennfahrer zu den Falcon-Modellen mit 100mm Federweg und voll auf den Rennsport ausgerichteter Ausstattung greifen, profitieren sportliche Tourenfahrer von den Modellen mit 120mm Federweg, die mit Ausnahme des günstigsten Modells auch ab Werk mit Vario-Stützen ausgestattet sind.

7 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge

7 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge