E-Mountainbikes

WHEELER | E-Mountainbike


Die Nachfrage nach E-Mountainbikes ist ungebrochen, und die technische Entwicklung macht nach wie vor grosse Schritte. Die fortschreitende Integration der Mittelmotoren und Batterien sorgt für eine stimmigere Optik und spürbar bessere Fahreigenschaften. Auch WHEELER gibt den insgesamt zwölf Modellen des Jahrgangs 2019 zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen mit auf den Weg. Und deckt mit diesen Modellen die volle Bandbreite an Vorlieben und Bedürfnissen ab – von robusten Hardtails, die auch im Alltagseinsatz mit Schutzblechen und Gepäckträger eine gute Figur machen, über effiziente Tourenmodelle bis zu Allmountain- und Enduro-Varianten, die ihre Stärken vor allem im technischen Gelände und bergab ausspielen.

Dabei setzt WHEELER konsequent auf kraftvolle Mittelmotoren von Yamaha. Diese sorgen für eingebauten Rückenwind. Ein weiterer Schwerpunkt lag auf der Integration der Akkus in den Rahmen. Diese bieten bei den Topmodellen eine Kapazität von 600 Wattstunden – oder um 20 Prozent mehr als die meisten E-Bikes anderer Hersteller. Damit darf die Tour nochmals etwas länger ausfallen.

11 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge

11 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge